• Sie möchten Wald verkaufen oder kaufen und haben keine Preisvorstellungen?
  • Sie sind Teil einer Erben- oder Grundstücksgemeinschaft und wollen wissen was Ihr Anteil wert ist?

Für den Kauf oder Verkauf von Wald oder sonstige Wertüberprüfungen  biete ich Ihnen eine kostengünstige Waldbewertung, eine Waldwertschätzung als Alternative zu einem umfangreichen Waldwertgutachten an.

Ich berate Sie natürlich auch zu allen anderen Fragen zum Kauf oder Verkauf von Waldflächen.

In Ihren Auftrag führe ich zur Wertermittlung von Forstflächen / Waldflächen eine Waldwertschätzung auf der Grundlage des aktuellen Bestandeswertes und des Waldbodenwertes durch.

Der Bestandeswert wird mit Hilfe aktueller Bestandesdaten ermittelt. Die Bestandesdaten - Baumartenverteilung, Alter, Bestandesdichte (Bestockungsgrad auf Grundlage der Grundfläche), Mittelhöhe, Qualität - werden von mir vor Ort bei einem Waldbegang erhoben und der Bestandeswert mit Hilfe aktueller Ertragstafeln sowie der aktuellen Holzpreise berechnet.

Der Waldbodenwert wird, wenn keine Richtwerte des jeweiligen Gutachterausschusses vorliegen, über Wertrelation angrenzender Landwirtschaftsböden hergeleitet. Er spiegelt die Ertragskraft (Nährkraft, Wasserversorgung) und Wirtschaftlichkeit (Wegeanbindung, Hangneigung) der Grundfläche wider.

Nach Abzug der Werbungskosten (Rohholzbereistellungskosten) ist der so ermittelte Waldwert eine gute Basis für Preisverhandlungen.

Möchten Sie in Vorbereitung eines Waldverkaufs den erzielbaren Preis ermittelt haben oder eine Überprüfung einer Preisforderung bei einem beabsichtigten Waldkauf - kontaktieren Sie mich

info@forstbuero-graebner.de

oder rufen Sie mich an: +049 5191 998223.